So haben Sie Stummfilme noch nie gehört...

Glossar

Stummfilme / Musiker

Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Lande der Bolschewiki
[Lew Kuleschow, UdSSR 1923, ca. 60 min]

Kurioser kann eine Parodie kaum sein, genauso bizarr wie sein Titel. Ein russischer Film über einen Amerikaner, der im verschneiten Moskau alle amerikanischen Vorurteile über Russen bestätigt findet. Gedreht im wiederum „amerikanischen Stil“ mit Entführungsgeschichte und Verfolgungsjagd.

Lew Kuleschow, der Urvater der sowjetischen Avantgarde, erklärt programmatisch die Montage und nicht die Handlung zum bestimmenden Konstruktionsprinzip des Films. Sein Material holt sich Kuleschow dabei souverän aus der Trickkiste des Kinos. Er stellt Stereotypen des sowjetischen Alltags im Stil des amerikanischen Detektivfilms und des Westerns dar. Am Ende bleibt ein veränderter Blick auf die russische Revolution und das Kino.

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.